Name Janine Häberli
Ortschaft, Kanton Burgdorf, Bern | Solothurn
Angebot Stoffwindelberatung
Testpaketvermietung
Onlineshop
Hello Nappy/Nappy Change/Windelfrei
Workshops
Webseite URL www.fuedeliwohl.ch
Füdeliwohl / Janine Häberli, Burgdorf, Bern | Solothurn

Hallo, schön bist du da!

Ich bin Janine von Füdeliwohl, glückliche Mama von einem Sohn (2019) und einer Tochter (2021) und lebe in einem kleinen ländlichen Dorf im Kanton Bern. Unseren Sohn haben wir kurz nach der Geburt mit Stoffwindeln gewickelt. Er ist seit 2-jährig Tag und Nacht trocken und geht ganz selbstverständlich und eigenständig aufs Häfi oder aufs WC. Mit unserer Tochter machen wir seit Geburt Ausscheidungskommunikation, was eine wunderschöne Art ist, in Verbindung mit dem Kind zu kommen.

Ich bin völlig begeistert von der Kompetenz unserer Kinder und versuche, diese Begeisterung an werdende Eltern heranzutragen und zu zeigen, dass Kinder von Geburt an viel mehr Fähigkeiten mitbringen, als oft gedacht wird. Ein liebevoller und achtsamer Umgang mit unseren Kindern, unseren Mitmenschen und unserer Umwelt liegt mir am Herzen.

Authentisch und leidenschaftlich gerne nehme ich dich an der Hand und zeige dir, wie du mehr Natürlichkeit und Achtsamkeit in deinen Familienalltag einfliessen lassen kannst. Zu meinen Herzensthemen biete ich dir individuelle Einzel- und Gruppenberatungen, Coachings, (Online)-Kurse und Workshops an:

  • Stoffwindeln
  • Windelfrei / Abhalten / Ausscheidungskommunikation
  • Dunstan Babysprache
  • Baby-led Weaning BLW
  • Test- und Mietpakete für Stoffwindeln / Windelfrei

Gerne unterstütze ich dich mit meinem Wissen und meinem Erfahrungsschatz rund um die natürliche Babypflege und gebe dir Tipps und Tricks an die Hand, wie du dein Familienleben nachhaltiger und achtsamer gestalten kannst.

Neben meiner Beratungstätigkeit liebe ich es zu nähen und kreativ zu sein. Darum findest du bei mir auch eine kleine, feine Auswahl an handgemachten, wiederverwendbaren Produkten (wie Wetbags, waschbare Stilleinlagen) für deinen nachhaltigen Alltag – jedes meiner Produkte vermeidet ein Wegwerfprodukt.

Wie bist du zur Stoffwindel gekommen?

Schon vor unserem ersten Kind waren mein Partner und ich less waste unterwegs, achteten darauf, möglichst wenig Abfall zu produzieren, gebraucht zu kaufen, nachhaltig zu reisen und unseren ökologischen Fussabdruck tief zu halten... und so war es augenscheinlich, dass wir unsere Kinder mit Stoff wickeln resp. windelfrei aufwachsen lassen.

Was ist deine Lieblingswindel?

Am liebsten Wollwindeln mit Abhaltefunktion oder die Hinzling PUL-Überhosen.

Was ist der lustigste Stoffwindelmythos?

Stoffwindeln stinken doch viel mehr als Wegwerfwindeln.
(Spoiler: das Gegenteil ist der Fall)

Dein grösster Fail?

Zu Beginn habe ich unsere Stoffwindeln falsch gelagert (uringetränkte Stoffwindeleinlagen zusammen mit nassen Waschlappen...kein Wunder hat es immer so schnell gestunken)

Wo ist bei dir Nachhaltigkeit sonst noch anzutreffen?

Es liegt mir am Herzen, unseren Kindern eine lebenswerte Erde zu hinterlassen. So leben wir unseren Kindern bewusst Nachhaltigkeit und Minimalismus in möglichst vielen Bereichen unseres Alltags vor - denn weniger ist mehr, davon bin ich überzeugt!

Dein tollster Trick rund ums Wickeln?

Biete deinem Kind so oft wie möglich an, sich ausserhalb der Windel zu erleichtert - ist WIN-WIN für alle Beteiligten und macht unheimlich viel Spass!

Was interessiert dich abseits der Welt der Stoffwindeln?

Dem Vogelgezwitscher frühmorgens lauschen, Schmetterlingen zuschauen, im Wald spazieren gehen, die Schätze der Natur bewundern, die Seele baumeln lassen, ein Buch lesen, Kaffee trinken und über alles Mögliche zu philosophieren

Was ist deine liebste Windelkombi für die Nacht?

Abhaltewindel zum unkomplizierten Öffnen in der Nacht, wenn abgehalten wird.
Sonst Höschenwindel mit Wollschlupf.

Hast du noch weitere Titel neben «Stoffwindelberaterin»?

Windelfrei-Coach
Kursleiterin Dunstan Babysprache
Fachfrau für Babygeleitete Beikost BLW
Oberstufenlehrerin
Mama

Ein Highlight in deiner Tätigkeit als Stoffwindelberaterin?

Ich bin jedes Mal begeistert über die zauberhaften AHA-Momente bei meinen Kundinnen & Kunden während einer Beratung und wahnsinnig dankbar, das machen zu dürfen, was mein Herz zum Hüpfen bringt: junge Familien zu beraten und zu begleiten!