www.ridikiut.com

Eine portugiesische Mutter, die die Umwelt liebt und bestrebt ist, Ihnen die besten biologischen und umweltfreundlichen Produkte für Ihr Baby zu bringen!

Jessica-Jaramillo_Ridi-KIut

Ridi-Kiut ist eine Online-Shop für Umweltfreundliche und biologische Babyprodukte, die nicht nur Qualität und Komfort für unsere Kleinen bieten, sondern auch über unsere Natur nachdenken.

Es hat alles begann mit meiner Leidenschaft für die Umwelt. Als ich schwanger war, wollte ich eine Windel verwenden, die nicht nur gut für die Haut meines Babys, sondern auch für die Umwelt ist. Nach langem Nachforschen und Verstehen aller Nachteile für die Umgebung, die Wegwerfwindeln haben, entschied ich mich für Stoffwindeln.

Der Grund, warum ich nur gDiapers und Culla di Teby in meinem Laden habe, ist wieder einmal umweltbezogen. Diese beiden Marken produzieren ihre Windeln aus Baumwolle und Bio-Baumwolle als Hauptmaterial. Dieser Faktor war für mich wichtig, weil ich mein Bestes tue, um die Verwendung von Kunststoff zu vermeiden, und dies bringt mich dazu, kein Produkt zu verwenden oder zu verkaufen, das aus Kunststoff oder Polyester besteht.

Und da Polyester das Hauptmaterial der Mehrheit der Stoffwindelmarken ist, verkaufe ich nur bestimmte Marken.

Ich habe mein Produktkatalog gewachsen, und Sie können in meinem Online-Shop Bio-Baby-Kleidung, Zubehör und handgefertigtes Holzspielzeug finden. Ich tue mein Bestes, um nur mit Marken zu arbeiten, die die gleichen Werte wie ich haben und sich dafür einsetzen, unserer Umwelt etwas Gutes zu tun.

Die meisten dieser Marken sind auch kleine Mom-Unternehmen!

 

Happy Baby • Happy Mommy • Happy Nature

♡Jessica

Wieso ich zur Stoffwindel griff: „Einwegwindeln brauchen etwa 500 Jahre, um sich zu zersetzen“. Das war einer der Hauptgründe, warum ich mich für Stoffwindeln entschieden habe, und später Ridi-Kiut zu öffnen.
Das meinte mein Gatte: „Wann fangen wir an?“
Das meinte mein Umfeld: „In zwei Monaten würdest du es bereuen, glaubt es mir!“ (Fast 2 Jahre und es immer noch liebend!)
Lieblingswindel: GDiapers and Culla Di Teby.
Lieblings Windeldesign: Kann mich einfach nicht entscheiden! Aber schlichtes Rot ist einer meiner Favoriten
Wie oft ich waschen: Ein mal in die Woche.
Tumblern oder Lufttrocknen: Immer Luft trocknen
Witzigstes Stoffwindelvorurteil: Musste wegen des flauschigen Popo größere Kleidung kaufen. Aber ich benutze diese Kleidung immer noch (er ist jetzt 19 Monate alt)
Nebst Stoffwindeln habe ich Freude an: Reisen, Backen und Lehren meines Kleinkindes.
Nebst dem Titel Stoffwindelberaterin nenne ich mich auch noch:  Mama, Marketing und Designerin