www.hummelpopo.ch

Bei meinem 3. Kind habe ich bereits mit Stoffwindeln geliebäugelt, beim 4. Kind habe ich es dann endlich gewagt! 

Dank einem Newborn Testpaket konnte ich mich gut durch den Dschungel an Stoffwindeln durchprobieren; die Stoffwindeln welche ich vorgängig ohne Ausprobieren gekauft habe, wurden alle nicht zu Lieblingswindeln. 

Da ich vom Wickeln mit Stoff restlos begeistert bin, habe ich im Frühling 2021 den Kurs zur Stoffwindelberaterin gemacht. Nun freue ich mich darauf, anderen Eltern mein Wissen weiterzugeben und sie beim Eintauchen in die Stoffwindelwelt zu begleiten. 


10 Fakten zu Miriam Sudarma – Hummelpopo

Wieso ich zur Stoffwindel griff:In 1. Linie ging es mir um den ökologischen Aspekt. Seit ich mit Stoffwindeln wickle, habe ich laufend dazu gelernt und finde nun die gesundheitlichen und ethischen Gründe fast noch wichtiger um mit Stoff zu wickeln! 
Das meinte mein Gatte:Am Anfang war er ein bisschen überfordert, mittlerweile findet er es auch toll (v.a. mit AIO) und hat sich nach einigen Monaten der Abneigung sogar mit dem Abhalten anfreunden können. 
Das meinte mein Umfeld:«Willst du dir das wirklich antun?» Es gab aber auch viele positive und bewundernde Reaktionen. 
Lieblingswindel:Ich liebe Stoffwindeln! Sich festzulegen ist schwierig… 
AIOs mag ich am liebsten von Smart Bottoms, ÜHs mag ich aus Wolle z.B. von WickelArt, von Julicia oder von Emilino
Lieblings Windeldesign:Das wechselt immer mal wieder. Hoch im Kurs sind natürlich die Hummeln von Julicia! Sonst mag ich quasi alles mit Blättern, Pflanzen oder mit den Farben türkis und grün. 
Wie oft ich waschen:Alle 3-4 Tage
Tumblern oder Lufttrocknen:Eigentlich immer Lufttrocknen. Von Frühling bis Herbst am liebsten draussen an der Sonne! 
Witzigstes Stoffwindelvorurteil:«Das macht ökologisch keinen Sinn, dann verbrauchst du ja Unmengen an Wasser!» 
Nebst Stoffwindeln habe ich Freude an:gutem veganen Essen, Sonnenschein, Kaffee, spannenden Büchern, Nähen, Reisen nach Bali und natürlich an meinen Kindern, meiner Familie und meinen Freunden. 
Nebst dem Titel Stoffwindelberaterin nenne ich mich auch noch: Tourismusfachfrau (nicht mehr aktiv), Mami, Vegi